Erfolgreich beim Lippe-Pokal

Lippe 2018 webDer TKD-Kerpen e.V. startete am letzten Wochenende in Hamm beim Lippe Pokal, eine offene Landesmeisterschaft für Nachwuchs-Sportler.

Hier dürfen nur Taekwondo Kämpfer starten die nicht aktuell Landesmeister, Deutsche Meister oder Bundeskaderathleten sind. Deshalb durften Andreas Knippig und Hanna Hützen nicht starten.

Aber 13 Sportler aus Kerpen traten an und konnten auf ganzer Linie überzeugen. Insgesamt holten sie 5x Bronze, 3x Silber und 5x Gold.

Besonders stach Marie Niggenaber hervor. Sie hat vor ein paar Monaten in die Leistungsgruppe gewechselt und konnte nun Ihre ersten Früchte ernten. In drei anspruchsvollen Kämpfen konnte sie sich deutlich durchsetzen. Auch als sie im Finale mal die Führung nach Punkten verlor, blieb die 12-Jährige konzentriert und holte sich gekonnt in der letzten Runde den Sieg.

Als nächstes kommt der Rheinland Pokal in Wesseling. Dies ist die gleiche Kategorie der Turnierform.

Danach starten drei Kerpener Sportler zum ersten Mal auf einem Grand Slam Turnier (Weltebene) in Hamburg den Germain Open.

Zurzeit werden wieder Neue in der Anfängergruppe Jug Erw. aufgenommen. Infos unter

www.TKD-Kerpen.de

Newsletter anmelden


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an. Sie erhalten aktuelle Infos über Trainingszeiten, Aktionen und Termine.



Alle Angaben sind vertraulich und werden keinesfalls weitergegeben! Mit der Anmeldung wird die Zustimmung gemäß DatenschutzGrundVerordnung erteilt!