Deutscher Meister Chris Hein

Am Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften im Taekwondo bei den Jug B, Junioren und Masters in Dresden statt.

340 Sportler aus den Bundesländern waren gemeldet um den beliebtesten Titel zu holen, „Deutscher Meister". 

Aus Kerpen starteten 6 Sportler.  Vier mussten in den Vorrunden leider der Konkurrenz den Vortritt lassen. Aber die Trainer Marc Kannengießer und Christian Hein waren mit der Leistung zufrieden.

Hanna Hützen konnte sich bis ins Halbfinale behaupten. Dort verlor sie leider in der Verlängerung mit einem Punkt gegen eine andere Bundeskadersportlerin.

Somit musste Hanna Hützen sich mit dem 3. Platz trösten.

Christian Hein stand im Finale gegen einen Mitstreiter aus Bayern. Beide wollten den Titel, aber der Kerpener setzte sich in jeder Runde durch. Am Ende gewann er mit 17:13 Punkten, den Deutschen Meistertitel zum zweiten Mal in Folge.

Trainings Info für Anfänger Jug und Erwachsene, unter www.TKD-Kerpen.de oder 02237 2498

Newsletter anmelden


Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an. Sie erhalten aktuelle Infos über Trainingszeiten, Aktionen und Termine.



Alle Angaben sind vertraulich und werden keinesfalls weitergegeben! Mit der Anmeldung wird die Zustimmung gemäß Datenschutzgrundverordnung erteilt!
Joomla Extensions powered by Joobi